Logo zeitraumexit
 

Artfremde Einrichtung

Erste Versammlung

Samstag, 14. Oktober | 17 Uhr
Eintritt frei

10 Jahre zeitraumexit im Jungbusch. 10 Jahre gemeinnützige Kulturarbeit. Aber welchen Nutzen hat die Allgemeinheit davon? Was braucht es an dieser Stelle? Und vor allem: Wer ist das überhaupt, die Allgemeinheit? Von November 2017 bis Juni 2018 laden wir alle ein, zeitraumexit für jeweils vier Wochen zu bespielen: Kampagnenbüro, Business-Start-Up, Kunstprojekt, Friseursalon, Werkstatt, Vereinsheim oder Tanztee – für vier Wochen ist alles möglich: kostenlos und mit Unterstützung des gesamten Teams.

Wir stellen alle Veranstaltungsräume, die Technik und unsere Infrastruktur für einen Monat jeder und jedem mit einer Idee zur Verfügung. Dann wird durchgekehrt, und die nächste Bespielung beginnt. Einzige Bedingung: Die Allgemeinheit entscheidet, wer drankommt. Einmal im Monat lädt zeitraumexit zur großen Versammlung. Das Rednerpult wird geschmückt, die Hymne gesungen, Tee serviert und das Protokoll verlesen. Projekte werden präsentiert, diskutiert und am Ende wird abgestimmt, was bei zeitraumexit läuft. Dann wird feierlich der Schlüssel übergeben. Die Spielregeln werden beim Konvent im Rahmen des Festivals Wunder der Prärie von allen Interessierten gemeinsam geschrieben.

Mehr Infos auf www.artfremd-zeitraumexit.de

Zurück zur Veranstaltungsübersicht