Logo zeitraumexit
 

Artfremde Einrichtung - Die erste Bespielung

Projekt: Merry Messplatz

Mi - Sa | 12 - 18 Uhr

Mehr Informationen folgen in Kürze.

Das Projekt "Merry Messplatz" wurde bei der ersten öffentlichen Versammlung der Artfremden Einrichtung am 14. Oktober ausgewählt und zieht nun für vier Wochen in unsere Räume ein. Wir freuen uns darauf!

Diesen Sommer wurden die Holzhütten des "Merry Messplatz" gestohlen. Sämtliche Hütten - sozusagen das Rückgrat des Marktes - sind weg. Das bedeutet: alles auf Anfang. Was für eine Tragödie! Oder die Chance auf einen Neubeginn? Das Team Merry Messplatz um Philip Kohl, Björn Kornecki und Thilo Eichhorn wird für vier Wochen in die Räume des zeitraumexit einziehen, um neue Hütten zu bauen. Die Unterstützung seitens der zeitraumexit-Mitarbeiter möchten die drei vor allem bei der inhaltlichen Weiterentwicklung des Marktkonzeptes und für die Öffentlichkeitsarbeit nutzen, während sie selbst (mal wieder) mit dem Bau der Hütten beschäftigt sein werden. An bestimmten Tagen soll der Bauprozess geöffnet werden für alle, die Lust haben, selbst mal mit anzupacken. Das Schleifen von Holz kann eine sehr meditative und erfüllende Erfahrung sein. Und das Gefühl, mit den eigenen Händen ein Haus gebaut zu haben, auch wenn es nur eine kleine Hütte ist, sollte eigentlich jeder mal erlebt haben.

Mehr Infos in Kürze hier und auf www.artfremd-zeitraumexit.de

Zurück zur Veranstaltungsübersicht